Fotogalerie

Filter nach Jahr: Alle| 2023| 2022| 2021| 2020| 2019| 2018| 2017| 2016| 2015| 2014| 2013| 2012| 2011| 2010| 2009| 2008| 2007|

Kategorie

  • Alle
  • Kochkurs der Gemeinde im Herzog Robert von Parma-Saal 27.10.2014 Kochkurs der Gemeinde im Herzog Robert von Parma-Saal

    Im Rahmen der „Gesunden Gemeinde“ Schwarzau a. St.  wurde am 27. Oktober 2014 im Herzog Robert von Parma-Saal bereits zum zweiten Mal ein Kochkurs abgehalten, diesmal zum Thema „Gute Gerichte schnell gemacht“. Unter diesem Motto wurden Rezeptideen vorgestellt, deren Zubereitung nicht länger als 15 Minuten dauert, die Speisen aber trotzdem gesund und schmackhaft sind. Unter der fachlichen Anleitung der Trainerin für gesunde Ernährung und Kräuterpädagogin , Fr. Katharina Aichberger, wurden anschließend von den 18 Teilnehmerinnen die Gerichte mit sichtlich viel Eifer zubereitet. Auf dem Speiseplan standen ein Wildkräuterpesto auf Brot, eine Kürbiscremesuppe mit Croutons, eine Gemüsepfanne mit Putenstreifen bzw. Tofu und als Nachspeise Topfennockerl mit Früchtespiegel. Es gab auch viele Informationen über die Wildkräuter, die im Pesto verarbeitet wurden, Rezepte und Tipps für die Praxis. Im Anschluss wurden alle Speisen gemeinsam verkostet. Selbst Bürgermeister Günter Wolf ließ es sich nicht nehmen, den Köchinnen einen Besuch abzustatten und sich von den zubereiteten Köstlichkeiten zu überzeugen. Zum Abschluss wurde von vielen Teilnehmerinnen hervorgehoben, dass nicht nur die Speisen schmackhaft und gelungen waren, sondern dass auch das gemeinsame Kochen und Plaudern sehr viel Spaß gemacht haben.

     

    gf. GR Monika Stranzl 

     



  • Autofreier Tag in der VS Schwarzau 19.09.2014 Autofreier Tag in der VS Schwarzau

    Auch heuer konnte wieder bei strahlendem Wetter der "Autofreie Tag" in der Volksschule Schwarzau durchgeführt werden. Vom Umweltausschuss der Gemeinde unter Mitwirkung der Lehrerschaft der Volksschule Schwarzau, der Executive und dem Elternverin der VS wurden wieder verschiedenen Stationen, wie Geschicklichkeitsfahren, Fahrradcheck, einer gesunden Jause und Apfel-Zitrone Aktion aufgebaut.



  • Die B54 brennt 13.09.2014 Die B54 brennt

    feuriges Spektakel in Schwarzau am Steinfeld

    Sieben Gemeinden entlang der B54 veranstalteten erstmalig gemeinsam die Veranstaltung "Die B54 brennt". So auch die Gemeinde Schwarzau am Steinfeld, wo die Ortseinfahrten mit Feuerkörben, sowie die B54-Brücke und die Gefängnismauer mit Fackeln beleuchtet wurde. Für feurige Kulinarik sorgte das Gasthaus Stoafeld Stube und das Cafe B54. Höhepunkt war die Feuershow der Feuergilde-xtreme. "Es freut mich, dass gleich bei der ersten Veranstaltung so viele Besucher gekommen sind. Ich hoffe wir konnten den Leuten so einiges Bieten.", so Bgm. Günter Wolf.

    Fotos: Michael Fenz



  • Schulstart 2014 08.09.2014 Schulstart 2014

    Bgm. Günter Wolf besuchte die Klassen der Volksschule Schwarzau am Steinfeld um den Kindern alles Gute für das neue Schuljahr zu wünschen. Dazu gab es einen Apfel, Orangensaft und einen Stundenplan der Gemeinde. 

    Am Foto: Schüler der 4. Klasse, sowie die Direktorin Barbara Leitner und Bgm. Günter Wolf



  • Kinderfest der Gemeinde Schwarzau 07.09.2014 Kinderfest der Gemeinde Schwarzau

    Am 7. September war es wieder soweit. Das Kinderfest der Gemeinde fand auf der Sportanlage statt. Herzstück war wie immer die Kinderolympiade, bei der die Kids einen Parcours mit Geschicklichkeits- und Bastelspielen zu bewältigen hatten.

    Mit Hilfe von Mama oder Papa schafften auch die kleinsten die Aufgaben bravourös und als Belohnung gab es dann aus der Hand von Vizebgm. Thomas Streng kleine Geschenke. Nach so viel Arbeit musste dann natürlich auch Hunger und Durst mit einer Kinderjause gestillt werden. Da auch das Wetter bis zum Schluss der Veranstaltung mitspielte war die Sportanlage bis in die frühen Abendstunden eine einzige große Spielwiese.

    Der Dank geht an die vielen Helfer aus den ortsansässigen Organisationen und Vereinen, die die diversen Spielstationen betreuten und so zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung wesentlich betrugen.

    Text: gf. GR Jutta Wolf

    Foto: Thur Stephan

     



  • Gemeindeausflug 30.08.2014 Gemeindeausflug

    42 PensionistInnen und SeniorInnen folgten am 30. August der Einladung der Gemeinde zu einer Ausflugsfahrt ins Burgenland.

    In Stoob stand der Besuch des Keramikmuseums auf dem Programm. Hr. Hoffmann Günther vom Stoober Töpferstadl machte mit uns eine Führung durch die Geschichte der Stoober Töpferzunft, von den Anfängen des Tonabbaues zu den kreativen Tonprodukten. Weiter ging es zum Betrieb von Hrn. Hoffmann, wo uns dieser in eindrucksvoller Weise sein handwerkliches Können auf der Töpferscheibe zeigte.

    Nach einem ausgiebigen Mittagessen in Oberpullendorf ging es weiter nach Steinberg zur Blaudruckerei Koo, wo seit Generationen mit großem Aufwand Stoffe bedruckt und mit Indigo eingefärbt werden. Diese Werkstatt ist, neben einem Betrieb im Mühlviertel, eine der letzten in Europa, wo das Handwerk des Blaudrucks noch ausgeübt wird.

    Anschließend fuhren wir nach Bad Tatzmannsdorf, wo man die Möglichkeit hatte, das Freilichtmuseum zu besuchen oder eine Kaffeejause in der Pralinenmanufaktur Spiegel einzunehmen. Manche Gäste besuchten auch den „Paradiesladen“, wo eine breite Auswahl an regionalen Genussprodukten aus dem Südburgenland angeboten wird.

    Einen gemütlichen Ausklang fand der Tag schließlich im Gasthaus Pichler in Petersbaumgarten. 

    Text: gf. GR Monika Stranzl 

    Foto: Herbert Scheifler

     



  • 4. Gesundheitstag der Gemeinde Schwarzau 24.05.2014 4. Gesundheitstag der Gemeinde Schwarzau

    Bereits zum 4. mal veranstaltet die Gesunde Gemeinde Schwarzau am Steinfeld einen Gesundheitstag im Herzog Robert von Parma-Saal. Trotz heißem Wetter haben sich etliche Besucher bei den zahlreichen Ständen um Gesundheitsthemen informiert. Besonders gut angenommen wurde der Vortrag über Einfache Rezepte in der Kräutermedizin des Gemeindearztes Dr. Bernhard Lichtenauer. Zur Verkostung gab es neben frischen Äpfel auch frisch gepresste Apfel- und Karottensäfte.

     



  • Dorf- und Umweltsäuberungsaktion 2014 22.03.2014 Dorf- und Umweltsäuberungsaktion 2014

    Am 22. März 2014 fand wieder die jährliche Dorf- und Umweltsäuberungsaktion in der Gemeinde Schwarzau statt. Vertreter der Gemeinde, Mitglieder der beiden Feuerwehren Schwarzau und Föhrenau, Mitglieder der Vereine aus Schwarzau und Bürger von Schwarzau reinigten die Ortschaften Schwarzau, Föhrenau und Guntrams. Am Donnerstag darauf waren die Schüler der 3. und 4. Klasse der Volksschule Schwarzau am reinigen.



  • Punschstand 2013 20.12.2013 Punschstand 2013

    Wie bereits seit einigen Jahren in der Vorweihnachtszeit Tradition, veranstalteten die Mitglieder des Ausschusses für Generationen und Soziales am Freitag, den 20.12.2013 einen Punschverkauf vor dem Gemeindeamt. Gegen eine freie Spende wurden hausgemachter Punsch, Glühwein und Kinderpunsch angeboten. Mit Aufstrichbroten wurde auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, das Gesellige mit dem Wohltätigen zu verbinden und genossen in geselliger Runde das eine oder andere Heißgetränk. Heuer gab es einen Besuch des Obm. der Krampusgruppe Alex Fenz begleitet von einem Percht, die eine Spende von € 250,-- überbrachten. Mit dem Reinerlös dieser Veranstaltung werden wieder, wie jedes Jahr, sozial schwächere Mitbürger/Innen in unserer Gemeinde unterstützt. "Ich möchte an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle sagen, die diese Aktion unterstützt haben, sei es durch die Mitarbeit bei der Veranstaltung oder durch finanzielle Unterstützung.", so gf. GR und Organisatorin Monika Stranzl.



  • Besuch vom Nikolaus vor der Perchtennacht 08.12.2013 Besuch vom Nikolaus vor der Perchtennacht

    Auch heuer kam vor der Perchtennacht der Nikolaus am Sportplatz vorbei und übergab den Kindern ein kleines Nikolaussackerl. Diese Aktion wird jedes Jahr vom Gemeindeausschuss für Generationen und Soziales durchgeführt und kommt bei Jung und Alt sehr gut an. 



|< | < | 1| 2| 3| 4| 5| 6 | 7| 8| 9| 10| 11| > | >|

Diesen Seiteninhalt teilen

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit Twitter